Stefan Rühlmann

Bücher und Zeichnungen

Das Marientor in Naumburg

Das Marientor ist das einzige erhaltene Naumburger Stadttor und ein seltenes Beispiel einer Doppeltoranlage mit Barbakane und Innenhof. Es wurde in seinen Ursprüngen bereits im 14. Jahrhundert angelegt. Im Sommer finden im Innenhof und vor der Kulisse des Marientors auf dem Marienplatz Open-Air-Veranstaltungen statt (Mittsommernacht, "Neun Naumburger Nächte", Sommertheater, Open-air Kino, Sommerausklang am Marientor). Zu empfehlen ist die Besichtigung des Wehrgangs und der Innenräume des ehemaligen Wehrturmes, in dem die Torwächter und Wärter lebten und der vom 16. bis zum 19. Jahrhundert auch als Gefängnis diente. Nach Abschluß der komplexen Sanierung des Marientors (1997-2000) wurde hier eine informative Dauerausstellung eingerichtet.

(Quelle: www.naumburg.de)

Weiter zu empfehlende Links:

www.Stadt-Naumburg.de

Museumsverein Naumburg